xfit

Drucken

X Fit

Bei der Entwicklung unseres X Fit haben wir uns bewusst auf das Wesentliche konzentriert:

  • Installation auf dem Boden = schnell, sicher und platzsparend
  • Konstruktion mit bewährten Baugruppen = geringer Wartungsaufwand
  • Verzicht auf teure Antriebstechnik = geringe Anschaffungskosten
  • Manuelles Bedienkonzept = schnell und einfach in der Handhabung

Dabei müssen Sie nicht auf Komfort verzichten:

  • Ein abgestimmter Gewichtausgleich ermöglicht kraftsparende Höhenverstellung.
  • Die integrierten Magnetbremsen lassen sich über farbig kodierte Taster von beiden Seiten bedienen.
  • Ein mechanischer Fußtaster ermöglicht die Tischplattenfreigabe für Positionierung des Patienten.
  • Ein Mitnehmer an der beweglichen Röntgensäule synchronisiert die Buckladenposition im Tisch.
  • Ein farbiges LCD-Display mit Autorotation gibt Ihnen jederzeit Auskunft zu
    • Film-Fokus-Abstand,
    • Strahlwinkel und
    • Betriebszustand der Anlage.

Zahlreiche Optionen ermöglichen es, das X Fit genau auf Ihre Bedürfnisse anzupassen:

  • Ein elektrisch höhenverstellbarer Tisch erleichtert die Diagnostik bei älteren Patienten.
  • Ein schwenkbarer Röhrenarm ermöglich zusätzliche laterale Aufnahmepositionen.
  • Verschiedene Buckyladen bilden die Grundlage für die Nutzung unterschiedlichster Detektoren:
    • Konventionelle Film-Folien-Kassetten (FFS)
    • Speicherfolien-Kassetten (CR)
    • Digitale Vollformat-Detektor(en) zum Festeinbau (DR)
    • Mobile WLAN-Detektoren im Kassettenformat

 


  • deckblatt xmobil   xmobil-titel  
             
    Datenblatt X Fit   Datenblatt X Fit T   Datenblatt X Fit S
  • Roesys X Mobil

     

       
    Aufstellplanung X Fit